Verfügbarkeit

< Januar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Mit der Bahn nach Lüneburg

[www.bahn.de Anreisebutton]

Mit dem Bus zur Feldstraße

Mit dem HVV zu uns

Schwalbennest > Lage

Zwischen Stadtkern und Kurpark …

Lage des Appartements im Luftbild der Hansestadt Lüneburg

Das Ferienappartement Schwalbennest liegt in der Feldstraße, die ab 1870 nur wenig südlich des historischen Stadtkerns angelegt wurde. In den 1870er Jahren entstanden an der Nordseite einfache Reihenhäuser, zu denen auch unser Haus gehört. Die Südseite der Straße blieb bis um 1900 unbebaut, so dass der Blick ungehindert auf das Rote Feld ging, das damals noch als Acker- und Gartenland diente. Seinen Namen hat es nicht aufgrund der Farbe, sondern weil es durch Rodung von Buschwald enstand.

Um 1900 setzte eine rege Bautätigkeit im Roten Feld ein, das heute ein bevorzugtes Wohngebiet zwischen Stadtkern und Kurpark ist. In der Feldstraße und den angrenzenden Straßen des Roten Feldes finden sich zahlreiche Baudenkmale vorwiegend aus der Zeit zwischen 1895 und 1914. Der historische Stadtkern mit seinen Sehenswürdigkeiten, der Kurpark mit der Salztherme Lüneburg sowie Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie lassen sich leicht zu Fuß erreichen.

… hoch unterm Dach

Treppenhaus

Das Ferienappartement befindet sich direkt unter dem Dach — das war auch der Anlass für den Namen „Schwalbennest”. Dadurch hat es viel Licht und Luft, aber man muss auch zwei Treppen hochsteigen. Die Bauweise des kleinen alten Hauses hat zur Folge, dass das Appartement zwar gemütlich, aber nicht barrierefrei ist.

Beim Ausbau wurden weistestgehend natürliche schadstofffreie Materialien verwendet. Damit das Appartement möglichst lange gut erhalten bleibt und aus Rücksicht auf empfindliche Personen sind Rauchen und Haustiere nicht gestattet.